Montag, 13. August 2012

„Vatileaks“: Kammerdiener muss vor Gericht - „Nichts vom Scheck gewusst"

In der Enthüllungsaffäre „Vatileaks“ muss sich der beschuldigte Kammerdiener von Papst Benedikt XVI. wegen schweren Diebstahls vor Gericht verantworten.

stol