Samstag, 28. April 2018

Venedig stellt Drehkreuze zur Regelung der Touristenströme auf

Venedig hat erstmals Drehkreuze aufgestellt, um den Zugang von Besuchern zu strategischen Orten der Stadt zu regeln. Damit soll an diesem langen Wochenende bis zum 1. Mai ein Massenandrang von Touristen an Orten wie Markusplatz und Rialto-Brücke geregelt werden.

Venedig hat erstmals Drehkreuze aufgestellt, um den Zugang von Besuchern zu strategischen Orten der Stadt zu regeln.
Venedig hat erstmals Drehkreuze aufgestellt, um den Zugang von Besuchern zu strategischen Orten der Stadt zu regeln. - Foto: © shutterstock

stol