Samstag, 12. Oktober 2019

Verdächtiger hatte Beziehung mit verletzt abgelegter Frau

Nur langsam kommen die Ermittler der Lösung des Falles in Wien-Wieden näher, bei dem ein Mann eine schwer verletzte Frau in der Nacht auf Freitag aus einem Mehrparteienhaus getragen und zwischen geparkten Autos auf den Asphalt gelegt hatte. Der 25-Jährige sagte bisher, sich nicht erinnern zu können, wie es zu den Verletzungen kam. Er bestätigte aber, dass die beiden eine Beziehung hatten.

Die verletzte Frau wurde zwischen den Autos abgelegt. - Foto: © HELMUT FOHRINGER









apa