Montag, 18. März 2019

Verendeter Wal hatte 40 Kilo Plastikmüll im Magen

An einem philippinischen Strand ist ein Wal mit 40 Kilogramm Plastik im Magen verendet. Das Tier sei regelrecht verhungert, weil der ganze Müll seinen Magen gefüllt habe, sagte am Montag der Leiter des Naturkundemuseums von Davao, Darrell Blatchley, der sich an der Untersuchung des toten Tiers beteiligt hatte. Er sprach von einem traurigen Rekord.

Der Wal verhungerte, weil sein Magen voll mit Plastik war. - Foto: APA (AFP)
Der Wal verhungerte, weil sein Magen voll mit Plastik war. - Foto: APA (AFP)

stol