Mittwoch, 02. März 2016

Vergewaltigung einer 12-Jährigen: 40 Jahre Haft für Priester

Ein christlicher Priester ist in Indien wegen der mehrfachen Vergewaltigung einer Schülerin zu 40 Jahren Haft verurteilt worden. Er hatte das zwölf Jahre alte Mädchen über einen Zeitraum von zwei Monaten immer wieder auf dem Grundstück der Kirche im südindischen Thrissur misshandelt.

Foto: © shutterstock

Das Gericht habe keine Gnade walten lassen gegen den 35 Jahre alten Mann, der seine Stellung als Vertrauensperson ausgenutzt habe, sagte Staatsanwalt Pious Mathew am Mittwoch. Der Mann stehe derzeit noch wegen einer Vergewaltigung eines weiteren Mädchens vor Gericht.

Nach Angaben der Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch ist Kindesmissbrauch in indischen Häusern, Schulen und Pflegeeinrichtungen „bestürzend weit verbreitet“. Kinder, die sich über sexuelle Misshandlungen beschwerten, würden von der Polizei und anderen offiziellen Stellen oft ignoriert. Trotzdem wurden im Jahr 2014 in Indien 13 766 Vergewaltigungen von Kindern angezeigt.

dpa

stol