Freitag, 24. Mai 2019

Vergewaltigung in Bozen: Fingerabdrücke unbrauchbar

Die Suche nach den Männern, die am 6. Mai auf den Bozner Talferwiesen nahe der gelben Fahrradbrücke ein 15-jähriges Mädchen vergewaltigt haben, wird schwieriger. Die am Fahrrad des Mädchens abgenommenen Fingerabdrücke sind nämlich wissenschaftlich nicht verwendbar. Als eventuelle Beweismittel bleiben somit nur die DNA-Spuren.

In der Nähe der gelben Fahrradbrücke über die Talfer wurde dem Mädchen Gewalt angetan.
Badge Local
In der Nähe der gelben Fahrradbrücke über die Talfer wurde dem Mädchen Gewalt angetan.

stol