Montag, 27. April 2015

Verheerendes Erdbeben in Nepal: Die Südtiroler Caritas hilft

3.500 Menschen sind gestorben, fast sieben Millionen Menschen brauchen nach dem verheerenden Erdbeben am Samstag in Nepal dringend Hilfe. „Uns fehlt es an allem. Bitte helft uns”: schreibt der Direktor der Caritas Nepal, Pater Pius Peruama. Die Südtiroler Caritas hat bereits 30.000 Euro für die Nothilfe im Erdbebengebiet zur Verfügung gestellt und bittet auch die Bevölkerung um Unterstützung.

Ein dramatisches Bild mit Symbolcharakter: Sogar Ambulanzen wurden in Nepal vom Erdbeben zerstört.
Badge Local
Ein dramatisches Bild mit Symbolcharakter: Sogar Ambulanzen wurden in Nepal vom Erdbeben zerstört. - Foto: © APA/EPA

stol