Montag, 11. Februar 2019

Verkehr: Probleme auf Straße und Schiene

Da es in Teilen Südtirols schneit und die Fahrbahnen teils gefährlich glatt oder schneebedeckt sind, kommt es im Morgenverkehr zu Behinderungen. Probleme gibt es auch im Bahnverkehr.

Bitte fahren Sie vorsichtig, stellenweise sind die Straßen schneebedeckt und glatt.
Badge Local
Bitte fahren Sie vorsichtig, stellenweise sind die Straßen schneebedeckt und glatt. - Foto: © shutterstock

Vorsicht geboten ist derzeit auf der Brennerautobahn A22 und auf der Brennerstaatsstraße zwischen Brixen und Brenner. Es schneit und es herrschen winterliche Verhältnisse. In Richtung Norden zwischen Sterzing und dem Brenner herrscht abschnittsweise Kolonnenverkehr wegen Überlastung. 

Auch im Vinschgau gibt es schneebedeckte Fahrbahnen, auf der Staatsstraße zwischen Mals und dem Reschenpass sollten Sie nur mit Winterausrüstung unterwegs sein. Fahrzeugen über 3,5 Tonnen wird geraten, Ketten zu montieren. 

Im Bahnverkehr im Eisack- und Pustertal, sowie auf der Meranerlinie gibt es derzeit große Probleme. Derzeit gibt es vor allem auf der Strecke Brenner - Meran Verspätungen, Züge wurden bereits gestrichen. (Stand 7.45 Uhr)

stol

stol