Samstag, 21. Dezember 2013

Verkürztes Verfahren ab Ende Jänner

Wegen des Mordversuchs an seiner Frau Brigitta Steger (42) muss sich Paul Johann Oberkofler (52) aus Luttach ab 29. Jänner in einem verkürzten Verfahren mit Zeugeneinvernahmen verantworten. Wegen der neuen Vorwürfe – sexuelle Gewalt und Misshandlungen – wird Staatsanwältin Luisa Mosna hingegen ein zweites Verfahren anstreben.

stol