Freitag, 14. Juli 2017

Verlegte Straßen in Bozen, Tiers und am Ritten wieder frei

Nach den starken Regenfällen von vergangener Nacht waren im Raum Bozen eine ganze Reihe von Straßen durch Schlamm, Erde und Geröll verlegt und unpassierbar geworden. Seit den frühen Morgenstunden ist der Straßendienst des Landes vor Ort und kümmert sich um die Räumungs- und Sicherungsarbeiten arbeiten. Nun sind die verlegten Straßen wieder befahrbar.

Die Mitarbeiter des Straßendiensts Ritten sind mit zwei Unternehmen vor Ort, um die aufwändige Entfernung, Räumungen und Säuberungen der Sicherungsnetze auf der Landesstraße am Ritten durchzuführen.
Badge Local
Die Mitarbeiter des Straßendiensts Ritten sind mit zwei Unternehmen vor Ort, um die aufwändige Entfernung, Räumungen und Säuberungen der Sicherungsnetze auf der Landesstraße am Ritten durchzuführen. - Foto: © LPA

stol