Montag, 16. Juni 2014

Verletzter Höhlenforscher bei Biwak 3

Der Transport des verletzten Höhlenforschers aus der Riesending-Schachthöhle bei Berchtesgaden kommt gut voran.

stol