Mittwoch, 02. September 2020

Vermeintlicher Gasaustritt am Brenner war Fehlalarm

Mehrere Wehren waren am Dienstagabend zu einem Gefahrguteinsatz am Bahnhof Brenner gerufen worden: Ein Gasaustritt war vermutet worden. Glücklicherweise stellte sich dieser als Fehlalarm heraus.

Der vermeintliche Gasaustritt am Bahnhof Brenner stellte sich glücklicherweise als Fehlalarm heraus.
Badge Local
Der vermeintliche Gasaustritt am Bahnhof Brenner stellte sich glücklicherweise als Fehlalarm heraus. - Foto: © FFW Gossensaß
Die Feuerwehren von Sterzing und Gossensaß waren gegen 20 Uhr alarmiert worden.

Nach eingehender Kontrolle der Wehrleute konnte ein Gasaustritt am Bahnhof ausgeschlossen werden.

„Beim Rauchaustritt an einem Waggon handelte es sich um ein überladenes Überdruckventil, es bestand daher zu keiner Zeit eine Gefahr“, so die Feuerwehren.

liz

Schlagwörter: