Mittwoch, 20. März 2019

Vermisster 5-Jähriger in argentinischer Wüste entdeckt

Nach 24 Stunden in einer Wüste in Argentinien ist ein 5-jähriger Bub wohlbehalten aufgefunden worden. Rund 1000 Freiwillige hatten nach dem Buben in der Provinz San Juan im Westen des Landes gesucht, nachdem er Behördenangaben zufolge während eines Spazierganges seiner Familie am Montag vermisst wurde. In der Gegend leben wilde Pumas.

Der Bub hatte 24 Stunden lang alleine in der Wüste Argentinies ausgeharrt.
Der Bub hatte 24 Stunden lang alleine in der Wüste Argentinies ausgeharrt. - Foto: © shutterstock

stol