Donnerstag, 28. Januar 2016

Verschüttete nach Lawinenabgang im Zillertal lebend geborgen

Nach einem Lawinenabgang im Bereich der Wanglspitze im Skigebiet Penken in Mayrhofen im Nordtiroler Zillertal sind am Donnerstag zwei Verschüttete lebend geborgen worden. Die beiden Skifahrer, eine 26-jährige Tschechin und ein 39-jähriger Spanier, waren ansprechbar, teilte die Polizei der APA mit.

Auch ein Polizeihubschrauber suchte im Zillertal nach den beiden Verschütteten.
Auch ein Polizeihubschrauber suchte im Zillertal nach den beiden Verschütteten. - Foto: © APA

stol