Donnerstag, 14. März 2019

Versicherung für Nordtiroler Almbauern nach Kuh-Urteil ab April

Nach dem Schadenersatz-Urteil wegen einer tödlichen Kuh-Attacke wird es ab April eine Versicherung für alle Nordtiroler Almbauern geben. „Wir werden die bereits bestehende Wegeversicherung auf Almen und Wiesen erweitern”, kündigte Landeshauptmann Günther Platter (ÖVP) am Donnerstag in Innsbruck an. Die Kosten in der Höhe von rund 50.000 Euro wird das Land übernehmen, hieß es.

Neue Verhaltensregeln auf den Almen geplant Foto: APA (Symbolbild)
Neue Verhaltensregeln auf den Almen geplant Foto: APA (Symbolbild)

stol