Donnerstag, 28. April 2022

Versteigerung für den guten Zweck

Anfang April wurde das Landesskirennen des Hoteliers- und Gastwirteverbandes (HGV) und der Hoteliers- und Gastwirtejugend (HGJ) im Skigebiet Ratschings/Jaufen durchgeführt. Die Organisatoren nutzten dieses Event auch, um Geldspenden für die Flüchtlinge in der Ukraine zu sammeln und 2 Sachpreise zu versteigern: die Startnummer von Skirennfahrer Dominik Paris, die er bei der Abfahrt Courchevel in Frankreich trug, und ein Trikot vom FC Bayern München, unterschrieben von allen Spielern des FC Bayern München.

Die Organisatoren von links: HGJ-Obmann Daniel Schölzhorn, die HGV-Ortsausschussmitglieder Walter Schölzhorn, Dunja Girtler, Günther Volgger, Ortsobfrau Annelies Rainer, Mirjam Haller und Josef Schölzhorn. - Foto: © HGV

Insgesamt kamen bei dieser Spendenaktion zugunsten der Ukraine-Flüchtlinge 2626 Euro zusammen. „Wir danken allen Spendern, die dazu beigetragen haben, dass wir als Organisatoren nun diesen stattlichen Betrag der Caritas Diözese Bozen-Brixen weiterleiten können“, unterstreichen die Organisatoren.

stol

Kommentare
Kommentar verfassen
Bitte melden Sie sich an um einen Kommentar zu schreiben
senden