Freitag, 13. September 2019

Versuchter Wohnungseinbruch in Bozen

In Bozen sind erneut Einbrecher am Werk: Wie eine STOL-Leserin berichtet, wurde am Donnerstag versucht, ihre Wohnungstür in der Trientnerstraße aufzubrechen. Die Vermutung liegt nahe: Da waren Profis am Werk.

Badge Local
Foto: © shutterstock

Die in Bozen wohnhafte Frau hatte am Donnerstag für nur etwa 2 Stunden ihre Wohnung in der Trientnerstraße verlassen, um ihre Tochter von der Schule abzuholen.

Genau in diesem Zeitraum, also zwischen 11.30 Uhr und 13.30 Uhr, hatten sich Einbrecher am Schloss ihrer gut gesicherten Tür zu schaffen gemacht - glücklicherweise ohne Erfolg.

„Das mittlere Schloss meiner Tür wurde abmontiert und abgebrochen. In der Wohnung gestohlen wurde nichts, aber immerhin entstand ein Schaden von rund 140 Euro“, beklagte die Besitzerin gegenüber STOL.

Fotos: Privat

Aufgrund der Vorgehensweise vermuten die Carabinieri, dass es sich um Profis handelt, noch wurden keine Ermittlungen gestartet.

stol

stol