Mittwoch, 14. August 2019

Viel Geduld braucht es auf Südtirols Straßen

Rund um Mariä Himmelfahrt ist wieder sehr viel los auf Südtirols Hauptverkehrsverbindungen. Am Mittwoch brauchen Autofahrer einiges an Geduld.

Es staut in vielen Teilen des Landes.
Badge Local
Es staut in vielen Teilen des Landes. - Foto: © shutterstock

Pustertal

Sehr schlimm ist es derzeit im Pustertal. In Richtung Innichen zwischen Schabs und Toblach gibt es abschnittsweise Kolonnenverkehr und Stau wegen Überlastung. Hier verlieren Sie derzeit über eine halbe Stunde. 

Gadertal

In beide Richtungen staut es derzeit bei Stern Kolonnenverkehr und Stau wegen Überlastung. Der Zeitverlust liegt bei einer Viertel Stunde. 

Passeiertal

In Richtung Meran ab der Tiroler Kreuzung herrscht Kolonnenverkehr und Stau wegen Überlastung.

Vinschgau

In Richtung Reschen zwischen Algund und Plaus kommt es ebenfalls zu Kolonnenverkehr und Stau wegen Überlastung.

Brennerautobahn

Verlangsamter Verkehr herrscht wegen dichten Verkehrs auch auf der Brennerautobahn A22 zwischen Affi und Rovereto Nord auf der Nordspur. 

stol

stol