Donnerstag, 18. Mai 2017

Viele Alpenpässe wieder offen – Auch in Südtirol

In den Alpen sind viele Pässe bereits wieder für Auto- und Motorradfahrer geöffnet. In Österreich lässt sich etwa schon die Großglockner Hochalpenstraße befahren, meldet der ADAC. In Südtirol haben das Penserjoch und das Würzjoch die Wintersperre beendet.

In Südtirol haben das Penserjoch und das Würzjoch geöffnet.
Badge Local
In Südtirol haben das Penserjoch und das Würzjoch geöffnet. - Foto: © D

Auch die österreichische Nockalmstraße und Maltatal Hochalmstraße sind in Österreich wieder befahrbar.

In Südtirol haben aktuell das Penserjoch und das Würzjoch geöffnet. Am Staller Sattel wird die Sperre am Donnerstag geöffnet, das Stilfser Joch folgt am Sonntag. Die Sperre am Timmelsjoch bleibt –bis voraussichtlich 24. Mai – weiterhin aufrecht.

Facebookaccount: Timmelsjoch Hochalpenstrasse AG

In der Schweiz sind die Pässe Flüela, Glaubenbielen, Oberalp und Splügen bereits offen. Klausen, Gotthard und San Bernardino sollen am Freitag folgen, am Sonntag der Umbrailpass.

In Frankreich können Autofahrer wieder über die Pässe Allos, Cayolle, Mont-Cenis und Croix-de-Fer fahren. Die Öffnung des Izoard ist für Freitag geplant. Die meisten übrigen Alpenpässe werden erst später freigegeben.

dpa/tmn/stol

stol