Samstag, 18. Januar 2020

Viele Buschfeuer und heftiger Regen halten Australien im Griff

Das seit Monaten von Dürre und riesigen Bränden heimgesuchte Australien kämpft nun auch mit Wetterextremen anderer Art. Heftiger Regen überflutete am Samstagmorgen im Bundesstaat Queensland mehrere Autobahnen und Straßen, wie die Polizei mitteilte.

Extremer Gegensatz: Dutzende Buschbrände und starke Regenfälle in Australien. - Foto: © APA/afp / HANDOUT

dpa