Mittwoch, 24. Januar 2018

Viele Straßen wegen Lawinengefahr gesperrt

Obwohl sich die Lawinensituation etwas entspannt hat, ist die Gefahr noch nicht vollends gebannt. Aus Sicherheitsgründen bleiben einige Straßen für den Verkehr weiter gesperrt.

Viele Straßen bleiben wegen Lawinengefahr gesperrt.
Badge Local
Viele Straßen bleiben wegen Lawinengefahr gesperrt. - Foto: © APA

Folgende Straßen sind derzeit wegen Lawinengefahr nicht passierbar:

Burgeis - Schlinig

Ab der Abzweigung Prämajur (km 6,000) 

Langtaufers

Ab Kapron (km 5,000 - km 10,125)

Gemeinde Graun im Vinschgau

Die Gemeindestraße 27.2 Klopair 

Gemeinde Laas

Die Gemeindestraße Panoramaweg ist zwischen Tanas und der Gemeinde Schluderns 

Gemeinde Latsch

Die Zufahrtsstraße Egg - Forra in St. Martin im Kofel 

Gemeinde Mals

Die Gemeindestraße Glieshöfe ist zwischen Matsch-Dorf und den Glieshöfen 

Gemeinde Schnals

Die Gemeindestraße Pfossental ist wegen Lawinengefahr gesperrt.

Gemeinde Schlanders

In der Fraktion Sonnenberg sind folgende Straßen wegen Lawinengefahr gesperrt: ab "Stadlhof" Zufahrt "Waldental", "Pernui", "Außereggen", "Innereggen", "Gmar" und "Forra" und Zufahrtsstraße "Gsal".

Gemeinde Schluderns

Der Höfezufahrtsweg zum "Ellerhof" ist ab der Abzweigung Marseil 

Gemeinde Mühlwald

Die Gemeindestraße Oberlappach ist in Lappach ab der Kreuzung "Zösenberg" gesperrt.

Timmelsjochstraße

Ab der Kreuzung Rabenstein (km 12,300) 

Gemeinde Brenner

Folgende Straßen sind wegen Lawinengefahr gesperrt: die Zufahrtsstraße zum „Waltenhof“ ab der Hausnummer 141 und in Innerpflersch die Straße von Stein nach Außerstein sowie die Steinstraße ab dem Allrissparkplatz.

stol

stol