Mittwoch, 04. November 2009

Vier H1N1-Patienten auf Intensivstationen

Vier Südtiroler, die sich mit dem Schweinegrippe-Virus H1N1 infiziert haben, liegen derzeit in den Intensivstationen der Krankenhäuser von Brixen, Meran und Bozen. Das hat Dr. Peter Mian, Primar der Abteilung Infektionskrankheiten am Bozner Krankenhaus, heute auf einer Pressekonferenz in Bozen bekanntgegeben.

stol