Mittwoch, 28. September 2011

Vier Monate auf Bewährung für Salurner Bürgermeister

Der Salurner Bürgermeister hat am Mittwoch in Bozen vor einem Untersuchungsrichter in einem Vergleich einer Haftstrafe von vier Monaten auf Bewährung zugestimmt. Giorgio Giacomozzi musste sich wegen Amtsmissbrauch verantworten.

stol