Mittwoch, 5. August 2020

Vierschach: Auch nach Monaten keine Erinnerung an Mordnacht

Vergebens hat die Verteidigung von Mustafa Zeeshan (38) bis jetzt gehofft, dass seine Erinnerung an die Nacht auf den 31. Jänner zurückkehren würde – jene Nacht, in der er dem Verdacht der Ermittler zufolge in der ehelichen Wohnung in Vierschach seine Frau Fatima (27) getötet haben soll. Nun soll geprüft werden, ob Zeeshan einsichts- und willensfähig ist.

Mustafa Zeeshan erinnert sich weiterhin nicht an die Nacht, in der er seine Frau in Vierschach ermordet haben soll. - Foto: © DLife/LO









rc

Alle Meldungen zu:

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by