Mittwoch, 06. Juni 2018

Villanders: Biker verletzt sich nach Sturz in Bach

Zu einem Freizeitunfall ist es am Mittwoch gegen 16.30 Uhr nahe der Villanderer Handwerkerzone Kalchgruber gekommen.

Ein Mountainbiker aus Deutschland stürzte in einen Bach.
Badge Local
Ein Mountainbiker aus Deutschland stürzte in einen Bach. - Foto: © shutterstock

Ein 50-jähriger Mann aus Deutschland war mit seinem Mountainbike unterwegs, als er aus noch ungeklärter Ursache vom Weg abkam und rund 6 Meter tief in einen darunterliegenden Bach stürzte. 

Der Sportler zog sich dabei mittelschwere Verletzungen zu. Das Weiße Kreuz Klausen und der Brixner Notarzt übernahmen die Erstversorgungn und brachten ihn anschließend in das Krankenhaus von Brixen.

Ebenfalls im Einsatz standen das Team des Bergrettungsdienstes Ritten.

stol

stol