Montag, 16. Juli 2018

Villnöß: Mann stürzt 4 Meter in die Tiefe

Am Montagnachmittag ist es bei der Villnösser Einfahrt zu einem schweren Unfall gekommen. Ein Mann stürzte mehrere Meter in die Tiefe und zog sich dabei schwere Verletzungen zu.

Der 55-Jährige wurde vom Rettungshubschrauber des Aiut Alpin ins Bozner Krankenhaus geflogen.
Badge Local
Der 55-Jährige wurde vom Rettungshubschrauber des Aiut Alpin ins Bozner Krankenhaus geflogen.

Der Unfall ereignete sich gegen 17.20 Uhr bei der Villnösser Einfahrt. Der Mann aus dem Ort stürzte bei Arbeiten circa 4 Meter in die Tiefe.

Der 55-Jährige wurde vom Weißen Kreuz Klausen erstversorgt und mit schweren Verletzungen vom Rettungshubschrauber des Aiut Alpin ins Bozner Krankenhaus geflogen.

Im Einsatz war außerdem die Gemeindepolizei Klausen.

stol/lcm

stol