Montag, 12. Oktober 2015

Vinschgau: Forstarbeiter stürzt ab

Ein schwerer Arbeitsunfall hat sich gegen Montagmittag im Gemeindegebiet von Mals ereignet.

Badge Local

Zum Unglück kam es gegen 12.30 Uhr oberhalb von Planeil, einer Fraktion der Gemeinde Mals: Auf dem Salisatis waren vier Forstarbeiter damit beschäftigt, einen Zaun abzutragen, als einer von ihnen wohl ausrutschte und rund 10 bis 15 Meter über steiles, felsendurchsetztes Gelände abstürzte. Ein Baum stoppte den Sturz des Mannes. 

Der Malser zog sich dabei erhebliche Verletzungen am Rücken zu. Seine Kollegen schlugen Alarm. 

Der Rettungshubschrauber Pelikan 1 sowie vier Mann der Bergrettung Mals rückten zum Einsatz aus und kümmerten sich um die Versorgung des Verletzten. Er wurde ins Bozner Krankenhaus eingeliefert. Die Carabinieri ermitteln.

stol

stol