Sonntag, 17. November 2019

Vinschgauer Staatsstraße zwischen Kastelbell und Latsch gesperrt

Die Vinschgauer Staatsstraße ist derzeit zwischen Kastelbell und Latsch wegen eines Steinschlags gesperrt. Laut dem Kommandanten der Freiwilligen Feuerwehr Latsch, Werner Linser, soll die Straße gegen 20 Uhr wieder einspurig befahrbar sein.

Wegen eines Steinschlags ist die Vinschger Staatsstraße derzeit zwischen Kastelbell und Latsch komplett gesperrt.
Badge Local
Wegen eines Steinschlags ist die Vinschger Staatsstraße derzeit zwischen Kastelbell und Latsch komplett gesperrt. - Foto: © Carabinieri Latsch

Es gibt derzeit keine Umleitung, weil es auch auf allen Nebenstraßen zu kleineren Murenabgängen kommt und die Situation gefährlich ist.

Wie es von offizieller Stelle heißt, ist das Vinschgau derzeit deshalb ab Kastelbell unpassierbar und abgeschnitten.

Auch zwischen Tschars und Kastelbell ist es zu einem kleineren Steinschlag gekommen.

Die Straße soll gegen 20 Uhr wieder einspurig befahrbar sein.

vs