Dienstag, 05. Juli 2016

Vinschger Bombe wird in Stilfes entschärft

Ende Mai ist bei Bauarbeiten in Schluderns eine Fliegerbombe gefunden worden. Diese sollte eigentlich am Mittwoch nahe Laatsch entschärft werden. Nun wurde die heikle Operation nach Stilfes verlegt.

Die in Schluderns gefundene Fliegerbombe. Foto: ww
Badge Local
Die in Schluderns gefundene Fliegerbombe. Foto: ww

Eigentlich war geplant gewesen, die Bombe am Mittwoch im Gebiet der Schottergrube kurz nach Laatsch in Richtung Taufers zu entschärfen. Aus Sicherheitsgründen sollten die am Gebiet der Entschärfung vorbeiführenden Straßen, der Radweg, der Laatscher Sportplatz sowie der Mittersteig komplett gesperrt werden.

Wie nun am Dienstag bekannt wurde, wurde die Bombenentschärfung kurzfristig abgesagt. Am Mittwoch wurde die Fliegerbombe zu einem Militärareal bei Stilfes gebracht, dort soll sie entschärft werden.

Angehörige des Militärs beim Abtransport der Bombe. - Foto: ww

Die ursprünglich angekündigten Straßensperren und Fahrverbote rund um Laatsch wurden somit aufgehoben.

stol

stol