Samstag, 14. November 2020

Vintl: 500 Meter abgestürzt – Person schwer verletzt

Auf der Seefeldspitze in Vintl ist es am Samstagvormittag zu einem Bergunfall gekommen. Dabei wurde eine Person schwer verletzt.

Die Person wurde in das Brixner Krankenhaus geflogen.
Badge Local
Die Person wurde in das Brixner Krankenhaus geflogen.
Eine Person soll ersten Angaben zufolge gegen 11 Uhr auf der Seefeldspitze in Vintl etwa 500 Meter über ein Eisfeld abgerutscht sein.

Dabei zog sich die Person schwere Verletzungen zu und wurde nach der Erstversorgung umgehend vom Notarzthubschrauber Pelikan 2 in das Krankenhaus von Brixen geflogen.

Im Einsatz standen außerdem die Carabinieri und die Bergrettung.

Auch in Eppan kam es am Samstagnachmittag zu einem tragischen Bergunfall, bei dem eine Person ums Leben kam.

jot

Schlagwörter: