Freitag, 20. April 2012

Virtuelles Alpenobservatorium: Klimaforschung der Alpenstaaten

Auf 2650 Meter Höhe, wenige Meter unter der Zugspitze, haben Vertreter von vier Forschungseinrichtungen, darunter die EURAC, im Beisein des Bayerischen Umweltministers einen Kooperationsvertrag unterzeichnet und damit den Startschuss für ein virtuelles Alpenobservatorium gegeben. Ziel der virtuellen Zusammenarbeit von vier Alpenstaaten ist der Austausch von Daten zur Klimaforschung sowie gemeinsame wissenschaftliche Projekte.









stol