Freitag, 14. Mai 2021

Völs: Ein Joint wird zum Verhängnis

Die Ortspolizei von Karneid hat am Donnerstagabend in Völs am Schlern einen jungen Einheimischen beim Konsum von Marihuana erwischt.

Die Polizei entdeckte bei einer Hausdurchsuchung Drogen im Wert von 230 Euro.
Badge Local
Die Polizei entdeckte bei einer Hausdurchsuchung Drogen im Wert von 230 Euro. - Foto: © Ortspolizei Karneid
Während einer Kontrollfahrt in Völs am Schlern vernahmen die Polizisten den Geruch von Marihuana beim Vorbeifahren an einer Wohnsiedlung. Die Beamten machten sich auf die Suche nach dem Ursprung und wurden fündig.

Sie trafen auf einen in einer Rauchwolke sitzenden jungen Völser der gemütlich in seinem Garten einen Joint rauchte. Dieser staunte nicht schlecht, als plötzlich neben ihm die Ordnungshüter standen und ihn zur Rede stellten.

Bei der anschließenden Hausdurchsuchung des Völsers wurden Drogen im Wert von vermuteten 230 Euro sichergestellt. Ebenso wurden Utensilien zur Verarbeitung von Drogen und einige Samen, die vermutlich zum Anbau von Marihuana gedient hätten, sichergestellt. Der Mann wird bei den Zuständigen Behörden gemeldet.

stol

Alle Meldungen zu: