Freitag, 11. Oktober 2019

Völser Weiher: Ab Montag Maßnahmen gegen Graskarpfen-Problem

Die gute Wasserqualität und der ursprüngliche Zustand des Völser Weihers sollen dank eines Paketes an Maßnahmen wieder hergestellt werden. Mitte Oktober startet die Abfischung der Graskarpfen. Den Völser Weiher wieder in seinen ursprünglichen, ökologisch wertvollen Zustand zurückführen: Das ist das Ziel einer Vielzahl von Maßnahmen, die an diesem viel besuchten Naherholungsziel im Naturpark Schlern-Rosengarten in Umsetzung sind.

„Die Maßnahmen sind notwendig“, erklärt Umweltlandesrat Giuliano Vettorato, „weil das ehemals klare Wasser des Völser Weihers zuletzt in einem wenig einladenden, trüben Grün-Braunton erschien und die vielen Wasserpflanzen fast zur Gänze verschwunden sind.“ - Foto: © LPA/Umweltagentur)









lpa