Montag, 04. April 2016

Volksbefragung zu Benko geht in die Endrunde

Die ganze Woche über haben sich Bürger an der Volksbefragung zum Kaufhaus-Bozen beteiligt. Wie die Abstimmung ausgegangen ist, wird am Dienstag – nach der öffentlichen Auszählung im Rathaus – bekannt gegeben.

Noch am heutigen Mittwoch kann für oder gegen das Kaufhausprojekt des österreichischen Investors René Benko gestimmt werden.
Badge Local
Noch am heutigen Mittwoch kann für oder gegen das Kaufhausprojekt des österreichischen Investors René Benko gestimmt werden.

Am heutigen Montag kann noch gewählt werden.

In den ersten beiden Tagen war die Wahlbeteiligung am höchsten und lag bei 6,89 bzw. 7,04 Prozent. Danach sank die tägliche Beteiligung etwas, um am Samstagabend insgesamt 27,92 Prozent zu erreichen. Am gestrigen Sonntag stimmten dann noch einmal 3,78 Prozent der Bürger ab, sodass sich die Wahlbeteiligung nun insgesamt auf 31,7 Prozent beläuft.

In absoluten Zahlen ausgedrückt bedeutet das, dass von den 93.602 Bürgern, die zur Wahl zugelassen wurden, 29.668 ihre Stimme zum Projekt abgegeben haben. 

pir

_____________________________________________________

Lesen Sie mehr dazu in der Montag-Ausgabe des Tagblatts "Dolomiten".

stol