Sonntag, 16. August 2020

Vor Mauritius havarierter Frachter auseinandergebrochen

Der vor Mauritius auf ein Riff aufgelaufene Frachter „Wakashio“ ist in 2 Teile zerbrochen. Wie der japanische Betreiber des Schiffs Mitsui OSK Lines am Sonntag mitteilte, strömte dabei erneut Öl ins Meer. Der Ende Juli auf Grund gelaufene Frachter hat bereits rund 1000 Tonnen Treibstoff verloren, die Naturschutzgebiete auf der Urlauberinsel im Indischen Ozean bedrohen.

Das Wrack brach auseinander und verlor dabei noch mehr Öl. - Foto: © APA (AFP) / STRINGER

apa