Mittwoch, 28. Februar 2018

Vorsorge gegen Brustkrebs

Die Selbstuntersuchung der Brust ist für Frauen eine der wichtigsten Vorsorgemaßnahmen, wenn es um die Brustgesundheit geht. Das Infoblatt „Sich selbst fühlen“ zeigt nun allen Frauen ab 20, wie die Selbstuntersuchung nach der „Mammacare“-Methode funktioniert.

Durch Abtasten kann Brustkrebs frühzeitig erkannt werden.
Badge Local
Durch Abtasten kann Brustkrebs frühzeitig erkannt werden. - Foto: © shutterstock

Brustkrebs ist die Erkrankung, die auch in Südtirol jährlich durchschnittlich die häufigste Anzahl an Neuerkrankungen aufweist (486 Neuerkrankungen, welche im Jahre 2017 in Südtirol an den Brustgesundheitszentren behandelt wurden). Deshalb ist es wichtig, Veränderungen im Brustgewebe möglichst frühzeitig zu erkennen, auch wenn nicht jeder Knoten gleich ein bösartiger Tumor sein muss.

Ab dem 20. Lebensjahr sollte das Abtasten zur monatlichen Gewohnheit werden.

Das Infoblatt „Sich selbst fühlen“ kann heruntergeladen werden.

stol

stol