Montag, 10. Dezember 2018

„Voyager 2” verlässt Heliosphäre der Sonne

6 Jahre nach ihrem Zwilling „Voyager 1” hat „Voyager 2” als zweite Raumsonde in der Geschichte der Menschheit die Heliosphäre der Sonne verlassen.

Foto: Twitter/Nasa
Foto: Twitter/Nasa

Datenanalysen hätten ergeben, dass „Voyager 2” am 5. November aus dem Bereich der Magnetfelder um die Sonne herausgeflogen sei, teilte die US-Raumfahrtbehörde Nasa am Montag mit.

Die Sonde sei nun rund 18 Milliarden Kilometer von der Erde entfernt, könne aber noch mit den Forschern kommunizieren - allerdings dauert jede Übertragung von Information rund 16,5 Stunden, erläuterte die Nasa. „Voyager 1” war am 5. September 1977 gestartet, „Voyager 2” am 20. August 1977.

apa/dpa

stol