Dienstag, 13. Februar 2018

Vulkan Agung auf Bali spuckt Asche 1500 Meter hoch

Auf der indonesischen Ferieninsel Bali ist am Dienstag der Vulkan Agung aufs Neue ausgebrochen. Der Berg spuckte nach Angaben der nationalen Katastrophenschutzbehörde Asche etwa 1500 Meter hoch in die Atmosphäre. Verletzt wurde niemand.

Auf Bali ist die Angst vor einem gewaltigem Ausbruch neu entflammt. - Foto: National Disaster Mitigation Age
Auf Bali ist die Angst vor einem gewaltigem Ausbruch neu entflammt. - Foto: National Disaster Mitigation Age

stol