Freitag, 31. Mai 2019

Vulkan auf Bali spie Asche 2 Kilometer in die Höhe

Auf der indonesischen Urlauberinsel Bali ist der Vulkan Agung erneut ausgebrochen. Über dem Berg standen am Freitag Aschewolken bis zu 2 Kilometer in die Höhe. Der mehr als 3000 Meter hohe Ganung Agung - so der vollständige Name - ist seit Ende 2017 wieder aktiv. Indonesiens Katastrophenschutzbehörde versicherte, dass für Touristen keinerlei Gefahr bestehe.

Der Ganung Agung ist seit 2017 wieder aktiv. - Foto: APA (AFP)
Der Ganung Agung ist seit 2017 wieder aktiv. - Foto: APA (AFP)

stol