Donnerstag, 16. Februar 2017

Wärmeplatte im Bett: Student wird von Feuerwehr gerettet

Mit einer elektrischen Warmhalteplatte hat ein junger Mann in Graz am Mittwochabend einen Schwelbrand in seinem Bett ausgelöst und diesen dann selbst zu löschen versucht. Die Matratze gloste jedoch unbemerkt weiter.

Ein Student in Graz dachte, er hätte einen kleinen Matratzenbrand gelöscht - doch die Matratze gloste weiter und setzte das Bett in Vollbrand. - Foto: © shutterstock









stol