Freitag, 16. April 2021

Wahrscheinlich dritte Dosis bei Biontech/Pfizer-Impfung notwendig

Bei der Corona-Impfung mit dem Vakzin von Biontech/Pfizer ist nach Einschätzung von Pfizer-Chef Albert Bourla „wahrscheinlich“ eine dritte Dosis innerhalb eines Jahres nötig. „Ein wahrscheinliches Szenario“ sei eine dritte Dosis binnen sechs bis zwölf Monaten und dann jährliche Auffrischungsimpfungen, sagte der Chef des US-Pharmariesen am Donnerstag (Ortszeit) dem US-Sender CNBC. Dies müsse aber noch genauer geklärt und bestätigt werden.

Vermutlich ist bei der Impfung mit Pfizer-Biontech ein dritter Stich innerhalb eines Jahres notwendig. - Foto: © APA/afp / TIZIANA FABI









apa