Freitag, 30. April 2021

Waidbruck: Kind vom Balkon gestürzt, Polytrauma erlitten

Der kleine Ajas, das 14 Monate alte Kind, das vor einer Woche in Waidbruck von einem Balkon des Rathauses gestürzt und gestorben ist, hat ein schweres Polytrauma erlitten. Das hat die Obduktion der kleinen Leiche ergeben.

Das kleine Kind stürzte von einem Balkon des Waidbrucker Rathauses.
Badge Local
Das kleine Kind stürzte von einem Balkon des Waidbrucker Rathauses. - Foto: © DLife-AK
Die Staatsanwaltschaft hatte von Amts wegen Ermittlungen wegen fahrlässiger Tötung gegen die Mutter eingeleitet und hatte eine Autopsie verordnet, die am Freitag durchgeführt wurde.

Das Kind, das vom dritten Stock stürzte, hätte nicht gerettet werden können.

ansa

Alle Meldungen zu: