Donnerstag, 23. Februar 2017

Waidbruck: Sportjacht steckt fest

Nichts geht mehr: Ein Lkw-Sondertransport hat sich Mittwochnacht auf der Brennerstraße festmanövriert.

Nichts geht mehr: Ein Lkw-Sondertransport hat sich Mittwochnacht auf der Brennerstraße festmanövriert. - Foto: FFW Waidbruck
Badge Local
Nichts geht mehr: Ein Lkw-Sondertransport hat sich Mittwochnacht auf der Brennerstraße festmanövriert. - Foto: FFW Waidbruck

Nördlich von Waidbruck werden zurzeit Sicherungsarbeiten an der Brennerstraße durchgeführt. Auf der Höhe des Gasthofes „Kalten Keller“ verengt sich deshalb die Fahrbahn, es gilt ampelgeregelter Einbahnverkehr.

Vergangene Nacht blieb ein LKW-Sondertransport, mit einer Sportjacht beladen, im Baustellenbereich stecken. Nachdem der LKW weder vor noch zurück konnte, wurde die Feuerwehr Waidbruck zur Hilfe gerufen.

Mit schwerem Gerät und dem Kran des Rüstfahrzeuges gelang es den Wehrmännern die provisorische Baustellenabgrenzung aus Betonklötzen zu verstellen. Daraufhin konnte der LKW seine Fahrt fortsetzen. Das Frachtgut blieb unversehrt.

Im Einsatz standen auch die Carabinieri und der Straßendienst. Die Brennerstaatsstraße blieb für die Dauer der Bergungsarbeiten gesperrt.

stol

stol