Donnerstag, 16. August 2018

Waldbrand am Gardasee

Am Donnerstag ist es am Gardasee, bei Tremosine, zu einem Waldbrand gekommen.

Foto: Facebook
Foto: Facebook

Der Brand ist in Tremosine (am Westufer des Gardasees) ausgebrochen. Die Flammen breiten sich immer mehr aus. Die Brandursache ist noch unklar.

Löschflugzeuge versuchen den Brand unter Kontrolle zu bringen. 

Die Trockenheit und die pralle Sonne erschweren die Löscharbeiten. Außerdem ist das Gebiet nur schwer erreichbar.

Im Einsatz sind außerdem die Feuerwehren von Salò und Tremosine.

Bereits im vergangenen Herbst war es in derselben Gegend zu einem Waldbrand gekommen. Fast 500 Hektar Wald wurden dabei im Parco Alto Garda zerstört.

stol

stol