Freitag, 11. März 2022

Waldbrand im Gadertal: Schwierige Löscharbeiten

Zu einem Waldbrand sind am Freitag gegen 14.15 Uhr die Freiwilligen Feuerwehren von Mareo/Enneberg und Al Plan/St. Vigil gerufen worden. Zwischen Pliscia/Plaiken und Longega/Zwischenwasser war in einer Wiese aus bisher ungeklärter Ursache ein Feuer ausgebrochen und hatte sich auf den danebenliegenden Wald ausgebreitet.

Die Spuren des Feuers sind deutlich zu sehen. - Foto: © FFW Enneberg

„Rund 70 Quadratmeter Wald und 20 Quadratmeter Wiese waren betroffen“, schildert Einsatzleiter Hubert Ploner von der Feuerwehr Enneberg.

Die Löscharbeiten erwiesen sich auch wegen der Trockenheit als schwierig und dauerten über rund 3 Stunden. Rund 80 Freiwillige waren am Einsatzort.

Wegen der Steinschlaggefahr musste auch die Gadertaler Straße gesperrt werden. Der Verkehr wurde umgeleitet. Im Einsatz standen auch die Carabinieri und der Straßendienst.

kd

Kommentare
Kommentar verfassen
Bitte melden Sie sich an um einen Kommentar zu schreiben
senden