Montag, 27. Mai 2019

Wanderer am Großvenediger in Osttirol tödlich verunglückt

Ein 47-jähriger Osttiroler ist am Sonntagnachmittag am Großvenediger tödlich verunglückt. Der Bergwanderer stürzte am Finsterwitzkopf in Prägraten (Bezirk Lienz) rund 250 Meter in die Tiefe und zog sich dabei tödliche Verletzungen zu.

Die Unfallursache sei laut Polizei noch unklar.
Die Unfallursache sei laut Polizei noch unklar. - Foto: © shutterstock

Warum der Mann abstürzte, sei bisher noch ungeklärt, teilte die Polizei am Montag mit.

stol

stol