Montag, 20. April 2020

Wann wird es keine Neu-Infektionen geben?

Genau dieser Frage ist das nationale Institut „Osservatorio Nazionale sulla Salute nelle Regioni Italiane“ nachgegangen. Das Team rund um Walter Ricciardi hat Prognosen für die jeweiligen Regionen bzw. Provinzen erstellt, wann es erstmals keine neuen Covid-19-Fälle geben wird.

Ende Mai könnte es in Südtirol keine neuen Corona-Fälle mehr geben.
Badge Local
Ende Mai könnte es in Südtirol keine neuen Corona-Fälle mehr geben. - Foto: © ANSA / ANGELO CARCONI
In Südtirol wird es rund um den 26. Mai keine neuen Covid-Fälle geben. Laut „Osserva Salute“ sei die Zahl der Infektionen in Südtirol zwar recht niedrig, der Rückgang der Fälle sei aber überdurchschnittlich langsam.

Als erste Regionen werden Basilikata und Umbrien voraussichtlich Ende April keine Neu-Infektionen verzeichnen. Schlusslichter sind Lombardei und Marken, wo wohl erst Ende Juni keine neuen Covid-19-Fälle dazukommen werden.



Alle Artikel sowie die Übersichtskarten der Lage in Südtirol, in Italien und weltweit mit allen aktuellen Zahlen in Sachen Coronavirus finden Sie hier.


ansa/zor

Schlagwörter: