Mittwoch, 02. Juni 2021

Warme Sonnenstrahlen durchspickt von Regenschauern und Gewittern

So langsam nimmt der Frühsommer Fahrt auf: Die Temperaturen werden etwas wärmer und auch die Sonne zeigt sich häufiger am Himmel über Südtirol. An Konstanz fehlt es allerdings noch: In den kommenden Tagen ist immer wieder auch mit Wolken, Regenschauern und Gewittern zu rechnen.

Die Sonne zeigt sich vermehrt am Himmel über Südtirol. Allerdings werden die frühsommerlichen Verhältnisse immer wieder auch von Wolken und Regenschauern getrübt.
Badge Local
Die Sonne zeigt sich vermehrt am Himmel über Südtirol. Allerdings werden die frühsommerlichen Verhältnisse immer wieder auch von Wolken und Regenschauern getrübt. - Foto: © deb
Nach dem kühlsten Frühling seit rund 30 Jahren ( STOL hat berichtet) scheint es so, als könne sich die warme Jahreszeit nun doch so langsam durchsetzen. Ihr Siegeszug verläuft aber äußerst zaghaft. Auf einen sehr sonnigen Wochenbeginn sowie einen wechselhaften Feiertag folgt nun nämlich eine warme und zugleich wechselhafte zweite Wochenhälfte.

Am Donnerstag erwartet uns vorerst sommerliches Wetter mit Temperaturen von bis zu 29 Grad. Im ganzen Land scheint die Sonne und erst am Nachmittag entwickeln sich über den Bergen ein paar Quellwolken, die hie und da gewittrige Regenschauer zur Folge haben können.

Ebenfalls frühsommerlich bleibt es am Freitag und am Samstag. Während vormittags vielerorts die Sonne vom Himmel strahlt, nimmt am Nachmittag allerdings die Gewitterneigung zu. Am Sonntag kann es schließlich bereits am Vormittag zu Regenschauern kommen, am Nachmittag stehen laut aktuellen Prognosen des Landeswetterdienstes einige Gewitter auf dem Plan. Auch die Temperaturen gehen wieder leicht zurück.

deb

Alle Meldungen zu: