Samstag, 26. August 2017

Warnung: „Harvey“ wird zum tödlichen Ereignis - VIDEO

Der oberste US-Katastrophenschützer hat die Texaner am Samstag aufgerufen, Hurrikan „Harvey“ weiter äußerst ernst zu nehmen.

Hurrikan Harvey hat eine zerstörerische Kraft. Im Bild: Verwüstung auch in der texanischen Stadt Corpus Christi.
Hurrikan Harvey hat eine zerstörerische Kraft. Im Bild: Verwüstung auch in der texanischen Stadt Corpus Christi. - Foto: © APA/AFP

Der Sturm entwickle sich zu einem „tödlichen Inland-Ereignis“, twitterte Brock Lang, Chef der US-Behörde für Katastrophenhilfe (FEMA), am Morgen (Ortszeit).

Wenige Stunden zuvor war „Harvey“ mit voller Wucht auf die texanische Küste geprallt.

 „Es wird frustrierend werden“

Inzwischen zu einem Hurrikan der schwächsten Kategorie 1 heruntergestuft, bringt der Sturm der Region sintflutartige Regenfälle, die tagelang andauern dürften. Erwartet werden daher Rekordüberschwemmungen. „Es wird verheerend lang und frustrierend werden“, sagte Lang dem Sender CNN.

Trump lobt Einsatz der Behörden

US-Präsident Donald Trump lobte den Einsatz des Top-Katastrophenmanagers und die Zusammenarbeit zwischen örtlichen und Bundesbehörden. „Wir überlassen nichts dem Zufall“, twitterte Trump, der das Wochenende auf dem Präsidenten-Landsitz Camp David (Maryland) verbringt.

dpa

stol