Montag, 03. Februar 2014

Warnung vor kostspieligen Behandlungen im Ausland

Seit mehr als drei Monaten sollte auch in Italien die EU-Richtlinie für Patientenmobilität gelten. Doch Italien ist mit der Umsetzung der Richtlinie weiter säumig. Der Südtiroler Sanitätsbetrieb rät deshalb, wenn möglich abzuwarten und kostspielige Behandlungen im Ausland aufzuschieben.

stol